Reporterin hält Kühen ein Mikrofon hin

Fachtag Kommunikation 02.02.2018

Wintertagung

Gute Produkte haben viele. Aber wie kann ich meine Produkte auch gut vermarkten? Wie kann ich meinen Produkten ein Gesicht geben? Diesem Thema widmet sich auch heuer wieder der Fachtag Kommunikation, der gleichzeitig den Abschluss unserer 65. Wintertagung bildet. Was also kann ICH persönlich machen, um mein Produkt, meine Organisation oder meine Dienstleistung richtig darzustellen? Wie kann ich meine Zielgruppe erreichen? Neben zwei Einführungsvorträgen wird anhand von Best-Practice-Beispielen gezeigt, wie erfolgreich kommuniziert werden kann. Ob über Blogs, YouTube, Instagram oder Facebook. Große Medienhäuser geben zudem Einblicke in ihre Erfolgsstrategien in Zeiten der Digitalisierung. Dabei steht vor allem eine wichtige Frage im Vordergrund: Wie kommt meine Botschaft in der digitalen Welt richtig an?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Abschlusstag!

Hier geht´s zur Anmeldung

Anmeldung

Tagungsleitung & Moderation
Martin Kugler, Chefredakteur des Magazins UNIVERSUM, Wien

09:00 Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen

Block I: Wie ich erfolgreich in einer digitalen Welt kommuniziere

09:30 Eröffnung und Begrüßung
Martin Kugler

09:35 Menschen mit ökosozialen Ideen erreichen
Monika Langthaler, Vizepräsidentin des Ökosozialen Forums Österreich, Wien, und geschäftsführende Gesellschafterin von brainbows, Wien

09:45 Geschichten in einer digitalisierten Welt erfolgreich erzählen
Markus Gull, Gründer und Eigentümer der Gull + Company, Wien

Best Practice Beispiele:
Was jede und jeder selbst tun kann

10:15 Blauer Schurz –Landwirtschaft miteinander leben
Angelika Springeth, Landesleiterin der Südtiroler Bauernjugend, Bozen

10:30 Die Jungen WILDEN Gemüsebauern
Christa Wonisch, Landwirtin in Straden und Mitglied bei Die jungen Wilden Gemüsebauern, Straden

10:45 agriKULTUR
Yannik Zender, Mitbetreiber des YouTube-Kanals AgriKULTUR, Hetzerath, Rheinland-Pfalz

11:00 korl_farming
Manuel Minich, Betreiber der Instagram-Seite korl_farming, Tulln

11:15 Kaffeepause

Block II: Wie meine Unternehmung in einer digitalen Welt erfolgreich kommuniziert

11:35 Antworten von Medienhäusern auf die Digitalisierung
Thomas Spann, Geschäftsführer der Kleinen Zeitung, Graz

12:05 Antworten von Agrarmedien auf die Digitalisierung
Jörg Vollmer, Chefredaktor von „DIE GRÜNE“, Bern

12:25 Gemeinsam kommunizieren – der Bildungscluster
Sonja Reinl Leiterin des Projektes Bildungscluster, Ländliches Fortbildungsinstitut, Wien

12:35 Podiumsdiskussion: Neues Umfeld – globale Chancen:
Wie kommen Botschaften in einer digitalen Welt richtig an?
Michael Lohse, Ehemaliger Pressesprecher des Deutschen Bauernverbandes, Berlin
Jennifer Rosenberg, Geschäftsführerin und Eigentümerin von rosenberg gp, Wien
Ursula Messner, Leiterin der Abteilung Kommunikation, ÖAMTC, Wien

13:15 Abschluss der Wintertagung 2018
Stephan Pernkopf, Präsident des Ökosozialen Forums Österreich, Wien

13:30 Ende

Hier können Sie das Tagungsprogramm für den Fachtag Kommunikation downloaden. 

Wintertagung 2018_Folder_Fachtag Kommunikation

Tagungsgebühren (alle Preise inkl. 20% MwSt.)
Tagungsgebühr: Euro 45,–

Ermäßigt: Euro 15,–**

Die Tagungsgebühr ist vor Ort bar zu bezahlen.

Anreise

Dachsaal der Urania
Uraniastraße 1
1010 Wien

Monika Langthaler

© brainbows gmbh

Monika Langthaler-Rosenberg Geschäftsführerin brainbows gmbh Direktorin Verein R20 Autria&EU

„Mit dem R20 AUSTRIAN WORLD SUMMIT wollen wir zeigen, welche wichtige Rolle Städte und Regionen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten haben. Mit unseren Schirmherren Gouverneur Arnold Schwarzenegger und Bundespräsident Alexander Van der Bellen ermöglichen wir eine internationale Plattform um Best Practice Beispiele vor den Vorhang zu holen.

Markus Gull

© Anna Zemann

Markus Gull – The Story Dude

„Wenn wir mit unserem Publikum gemeinsame Werte in großen, wahren Geschichten teilen, involvieren und aktivieren die Menschen und wir knüpfen respektvoll ein starkes Band. Bei der Wintertagung will ich die Teilnehmer dazu inspirieren und motivieren.

Manuel Minich

© Paar Florian

Manuel Minich 21 Jahre Ausbildung: HTL Hollabrunn Maschinenbau Mitarbeiter auf dem elterlichen Betrieb bzw. Lohnunternehmen

„Den Menschen die umfangreiche Arbeit in der Landwirtschaft näher bringen. Klischees widerlegen.

Jürg Vollmer

© Martin Stollenwerk

Jürg Vollmer war unter anderem Korrespondent für das Schweizer Fernsehen SRF sowie Geschäftsführer einer Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit in Äthiopien. Als Berichterstatter aus Russland und der Ukraine wurde er 2008 mit dem Schweizerisch-Russischen Journalistenpreis ausgezeichnet. Im April 2017 hat Jürg Vollmer «die grüne» als Chefredaktor übernommen.

„Seit 1864 hat «die grüne» maßgeblich «zur Modernisierung der Landwirtschaft beigetragen» («Historisches Lexikon der Schweiz»). 2017 hat man der ältesten Fachzeitschrift für die Schweizer Landwirtschaft ihr Alter auch angesehen: keine Website, keine Social Media und auch das Print-Magazin war «aus der Zeit gefallen». Mit einem neuen, jungen Team wird «die grüne» komplett neu gedacht und in die digitale Zukunft geführt.

Sonja Reinl

© Gerald Pfabigan

Sonja Reinl, Mitarbeiterin des LFI Ö, Projektleiterin Bildungscluster Dialog mit der Gesellschaft

„Es freut mich, dass ich das Projekt „Bildungscluster – Dialog mit der Gesellschaft vorstellen darf, das durch die Zusammenarbeit von 20 Organisationen in diesem Bereich neu und einzigartig ist.

Michael Lohse

© (c)DBV

Michael Lohse, Presseprecher des Deutschen Bauernverbandes (DBV) seit 1992

„Die digitale Welt fordert unsere Bauernfamilien mehr denn je. Transparent, medienerfahren, schneller, prägnanter und weiterhin offen und ehrlich – so muss heute kommuniziert werden, wer morgen noch Bauer/Bäuerinnen sein will.

Jennifer Rosenberg

© Xenia Trampusch

Jennifer Rosenberg, ist Digital Native und Geschäftsführerin sowie Founder von rosenberg gp.

„Die Digitalisierung bietet unfassbare Möglichkeiten der Kollaboration Prozesserleichterungen und auch Kommunikation. Und dabei geht es nicht um das nächste Social Media Posting, sondern um ihre Story, die zum ersten Mal in der Geschichte der Kommunikation ohne Zielgruppen Streuverluste und zum exakt richtigen Zeitpunkt (inter)aktiv erlebbar wird.

Ursula Messner

© Postl

MMag. Ursula Messner, Leiterin Unternehmenskommuniktion ÖAMTC

„Kommunikation muss heute ganzheitlich und kanalübergreifend betrachtet werden. Das bedeutet auch, dass Marketing und Kommunikation zusammenwachsen.

Stephan Pernkopf

© Weinfranz

Stephan Pernkopf, Präsident des Ökosozialen Forums