Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Ökosozialen Forum Österreich & Europa

Diese AGB werden mit der Anmeldung (für TeilnehmerInnen) bzw. Zusage (für Vortragende) zu einer Veranstaltung bzw. bei Bestellung einer Publikation Bestandteil des Vertrages zwischen dem/der VeranstaltungsteilnehmerIn bzw. dem/der Vortragenden bzw. dem/der Besteller/in und dem Ökosozialen Forum Österreich & Europa. Die/der TeilnehmerIn bzw. der/die Vortragende bzw. der/die Besteller/in erklärt sich mit den AGB einverstanden.

  1. Geltungsbereich dieser AGB
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Veranstaltungen bzw. Publikationen des Ökosozialen Forums Österreich & Europa.
  2. Anmeldung zu Veranstaltungen
    Die Anmeldung kann online über die Website vorgenommen werden, per E-Mail bzw. abhängig von der Veranstaltung auch per Telefon erfolgen. Nähere Informationen dazu sind den jeweiligen Veranstaltungsdetails zu entnehmen. Der Anmeldeschluss ist in den jeweiligen Veranstaltungsdetails ersichtlich.
  3. Bezahlung des Teilnahmebeitrages bei Veranstaltungen
    Für den Fall, dass ein Teilnahmebeitrag zu bezahlen ist, sind die genauen Zahlungsbedingungen den Veranstaltungsdetails zu entnehmen.
  4. Stornierung einer Anmeldung
    Bei Abmeldungen oder Nichterscheinen zu einer Veranstaltung, werden keine Kurs- oder Stornogebühren in Rechnung gestellt, außer in der Einladung sind diese explizit angeführt.
  5. Organisatorische Änderungen/Absagen
    Der Veranstalter behält sich Änderungen von Terminen, Beginnzeiten, ReferentInnen, Programm, Veranstaltungsorten sowie eventuelle Absagen vor. Bei Absagen bzw. Änderung der Beginnzeiten werden die angemeldeten TeilnehmerInnen rechtzeitig informiert. Ausgenommen sind kurzfristige Absagen/Änderungen aufgrund höherer Gewalt. Aus Absagen oder Terminverschiebungen können keine Ersatzansprüche abgeleitet werden.
  6. Vertragsabschluss
    Die Bestellung, welche telefonisch, per Mail oder über die Homepage erfolgen kann, gilt als rechtsverbindliches Angebot des/der Käufers/in, die bestellten Waren um den angegebenen Preis zu erwerben. Nach Eingang der Bestellung erhält der/die Käufer/in per E-Mail eine Bestätigung über die Bestellung und die Verfügbarkeit der bestellten Waren. Mit Absendung der Bestätigung, dass die bestellten Waren verfügbar sind, kommt der Kaufvertrag über die bestellten Waren zustande.
    Gratis-Ausgaben von Berichten, Broschüren und Factsheets sowie ein Abo der Zeitung denk.stoff können telefonisch, per Post oder Mail bestellt werden.
  7. Lieferung von Waren
    Die vom/von der Käufer/in bestellten Waren werden umgehend, jedenfalls aber binnen 7 Tagen ab Absendung der Bestätigung der Bestellung und der Verfügbarkeit der bestellten Waren, ausgeliefert. Sollten einzelne oder mehrere der bestellten Waren endgültig nicht mehr verfügbar sein, kann das Ökosoziale Forum vom Vertrag über diese Waren zurücktreten, was dem/der Käufer/in umgehend zur Kenntnis gebracht wird. Verfügbare Waren werden grundsätzlich im Rahmen einer Lieferung versandt; sollten einzelne oder mehrere der bestellten Waren jedoch nicht lagernd (bzw. im Zeitpunkt der Bestellung verfügbar) sein, ist das Ökosoziale Forum berechtigt, die bestellten Waren in Teillieferungen an den Kunden zu versenden, in welchem Fall Versandkosten und Spesen für jede Teillieferung anfallen und pro Teillieferung in Rechnung gestellt werden können.
    Bei der Anmeldung zum Abo der Zeitschrift denk.stoff erfolgt die erste Lieferung mit der nächsten Ausgabe, die der Bestellung folgt. Ältere Ausgaben können telefonisch, per Post und per Mail bestellt werden.
  8. Eigentumsvorbehalt
    Das Ökosoziale Forum behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages vor. Das Ökosoziale Forum ist im Fall des Zahlungsverzugs des Rechnungsbetrages durch den/die Käufer/in insbesondere auch berechtigt, unter Setzung einer angemessenen Nachfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten. Dessen ungeachtet verpflichtet sich der/die Käufer/in, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages pfleglich zu behandeln und nicht zu beschädigen.
  9. Rücktrittsrecht
    Käufer/Käuferinnen, die als Konsumenten/innen im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetztes anzusehen sind, haben – vorbehaltlich der nachstehenden Einschränkungen – das Recht, binnen sieben Werktagen (wobei Samstage nicht als Werktage zählen) ab Eingang der bestellten Waren beim Käufer ohne Angaben von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Im Falle der Ausübung eines ihm/ihr zustehenden Rücktrittsrechtes hat der/die Käufer/in die gelieferten Waren unverzüglich und auf seine/ihre Kosten an das Ökosoziale Forum zurückzustellen und dem Ökosozialen Forum ein angemessenes Entgelt für die Benützung einschließlich einer Entschädigung für die damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung zu zahlen.
    Das Abo unserer Zeitung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen telefonisch, per Post oder Mail widerrufen werden.
  10. Preis
    Alle dargestellten Preise beinhalten die Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe. Zuzüglich zu diesen Verkaufspreisen werden Versand- und Portokosten in tatsächlich anfallender Höhe verrechnet.
    Der Einzelversand von kostenlosen Drucksorten erfolgt auf Kosten des Ökosozialen Forums.
  11. Haftungsausschluss
    Das Ökosoziale Forum hat alle in Publikationen und Internetseiten bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Es wird jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereit gestellten Informationen übernommen, soweit dem Ökosozialen Forum nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit angelastet werden kann.
    Weiters übernimmt das Ökosoziale Forum keine Haftung für Schäden an oder den Verlust von persönlichen Gegenständen der Teilnehmer/innen bzw.Vortragenden. Im Übrigen ist jede Haftung ausgeschlossen, die über die zwingenden Bestimmungen des gesetzlichen Schadenersatzrechts hinausgeht.
    Die Verwendung von Geräten und Maschinen, die nicht vom Ökosozialen Forum zur Verfügung gestellt werden, ist nur mit dessen Zustimmung erlaubt. Für Schäden, die durch die Verwendung solcher Geräte und Maschinen entstehen, haftet ausschließlich der/die Einbringer/in.
    Aus der Anwendung der beim Ökosozialen Forum erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Ökosozialen Forum geltend gemacht werden.
    Die Teilnahme an Veranstaltungen des Ökosozialen Forums erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Haftung des Ökosozialen Forums ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit eingeschränkt.
  12. Schadenersatz
    Inventar, Räumlichkeiten, Medien und Geräte des Ökosozialen Forums bzw. die von diesem gemietet wurden, sind schonend zu verwenden bzw. zu behandeln. Die Teilnehmer/innen bzw. Vortragenden haben für Beschädigungen Schadenersatz zu leisten.
  13. Fotos/Videos
    Auf den Veranstaltungen können Foto- sowie Filmaufnahmen im Auftrag des Ökosozialen Forums gemacht werden. Die dabei angefertigten Fotos und/oder Videos können zur Veröffentlichung und Verbreitung im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche Befristung durch das Ökosoziale Forum verwendet werden. Mit dem Besuch der Veranstaltung willigen die Teilnehmer/innen in die unentgeltliche Veröffentlichung ein, und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Die Einwilligung schließt jedenfalls die Veröffentlichung der Aufnahmen in Printmedien, in den sozialen Medien, auf den Webseiten des Ökosozialen Forums und die im Rahmen einer Veranstaltungsnachlese erfolgende Verbreitung über die Verteiler des Ökosozialen Forums mit ein.
    Bei Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer/innen jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen. Sollte dies nicht möglich sein oder nicht entsprechende Berücksichtigung finden (können), verpflichtet sich das Ökosoziale Forum bei entsprechender schriftlicher und längstens binnen zwei Tagen nach der Veranstaltung erfolgender Nachricht, eine Veröffentlichung zu unterbinden.
    Vortragende stimmen der Aufnahme von Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung in den sozialen Medien, auf den Webseiten des Ökosozialen Forums und die im Rahmen der Veranstaltungsnachlese erfolgende Verbreitung über die Verteiler des Ökosozialen Forums zu. Sie haben unter Angabe von triftigen Gründen das Recht, eine Veröffentlichung zu unterbinden.
  14. Einhaltung von Urheberrechten
    Mit der Übermittlung/der Zurverfügungstellung von Präsentationen bestätigt die/der Vortragende, dass für alle verwendeten Inhalte/Fotos/Grafiken/Illustrationen innerhalb der Präsentationen keine Rechte Dritter verletzt werden und die Nutzungsrechte bei der/dem Vortragenden bzw. deren/dessen Firma liegen. Diese Rechte werden zur Verwendung der Inhalte/Fotos/Grafiken/Illustrationen im Rahmen der Veranstaltungsnachlese auch an das Ökosoziale Forum übertragen.

Datenschutz
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die Teilnehmer/innen bzw. Vortragenden akzeptieren die automationsunterstützten Verwendung personenbezogener Daten zur Bearbeitung der Anmeldung und sind mit der Kontaktaufnahme für die Bestätigung und bei Rückfragen einverstanden. Das Einverständnis kann jederzeit telefonisch, per Post oder Mail widerrufen werden.
Mit der Teilnahme an einer geförderten Veranstaltung willigen die Teilnehmer/innen mit Angabe der LFBIS-Nummer ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, älter/jünger 40 Jahre, LFBIS-Nr) für 10 Jahre gespeichert und auf Verlangen dem Fördergeber BMNT und EU als Beweiszwecke übermittelt werden. Bei Veranstaltungen, die eine Anerkennung als Tiergesundheitsdienst (TGD)-Weiterbildung erhalten, erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass eine Weitergabe der Daten (Vor- und Nachnahme Geburtsdatum, Adresse, LFBIS-Nr.), an den TGD ausschließlich für den Zweck der Abklärung der Erfüllung der verpflichtenden Weiterbildungsstunden erfolgt.

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten verfügen Sie jederzeit über die Rechte auf:

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch bzw. Widerruf (bei Einwilligung)
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Links

Diese Website enthält Links zu anderen Seiten. Das Ökosoziale Forum Österreich & Europa übernimmt keine Verantwortung für den auf anderen Seiten praktizierten Datenschutz und die dort veröffentlichten Inhalte.

  1. Ausschluss von Veranstaltungen
    Wenn es die Gewährleistung der Kurs- bzw. Veranstaltungsziele erfordert, ist das Ökosoziale Forum Österreich & Europa berechtigt, Teilnehmende aus sachlichen Gründen (z.B. Stören der Veranstaltung, aggressives oder destruktives Verhalten gegenüber anderen Kursteilnehmenden bzw. Vortragenden oder KursleiterInenn) von der Veranstaltung ohne Rückerstattung eines allfälligen Teilnahmebeitrages auszuschließen. Das Ausschließen beinhaltet die Nicht-Zulassung zu bzw. Wegweisung von einer Veranstaltung.
  2. Gerichtsstand
    Für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt der Gerichtsstand Wien als vereinbart.