Hühner

Fachtag Geflügelhaltung 30.01.2019

Wintertagung

Seit Jahren reiht sich der Fachtag Geflügelhaltung in Hatzendorf als Fixtermin für viele Geflügelhalter ins Programm. Auch diesmal durften sich die TeilnehmerInnen auf ein interessantes und anspruchsvolles Programm freuen: Welche agrarpolitischen Perspektiven sich in der Geflügelwirtschaft bieten, hat der Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Moosbrugger aufgezeigt. Anschließend gab ZAG-Obmann Franz Karlhuber eine fundierte Analyse über den Geflügelmarkt und veranschaulichte, was bereits gut funktioniert und in welchen Bereichen an den Stellschrauben gedreht werden muss.

Das Thema Vermarktung im digitalen Zeitalter wird aktuell, heißer denn je diskutiert. Im zweiten Themenblock wurden die Wege des modernen Einkaufes ergründet. Christina Spangl, Senior Campaign Manager des campaigningbureaus, zeigte den Werbewert digitaler Medien auf. Wie man Geschichten in einer digitalen Welt richtig erzählt, schilderten anschließend Daniela Terbu, Mitbegründerin des Foodblogs „Die Frühstückerinnen“. Ebenfalls präsentierte THeresa Imre den digitalen Bauernhof „markta“.

Anschließend drehte sich alles um neue Wege in der Geflügelhaltung. Es ging nicht nur um Techniken zur Klimawandelanpassung , auch sprach Paul van Boekholt, Verkaufsleiter für Nordeuropa und südliches Afrika bei Hubbard über das Potenzial von langsam wachsenden Rassen. Auch Tiergesundheit – moderne Stallhygiene und Auswirkungen des Managements auf die Tiergesundheit – nahm im dritten Block Raum ein. Speziell die Umsetzung in der Praxis spielt dabei eine große Rolle. Wohin die Reise in der Lebensmittelhygiene gehen wird, beleuchtete Martin Wagner, Leiter des Instituts für Milchhygiene an der Veterinärmedizinische Universität Wien. Eduard Zentner, Leiter der Abteilung für Stallklimatechnik und Nutztierschutz der HBLFA Raumberg-Gumpenstein erklärte, wie Klimawandelanpassung im Stall aussehen kann. Die Fachtierärzte Peter Mitsch und Bärbel Mägdefrau-Pollan zeigten anhand konkreter Beispiele, wie mit moderner Stallhygiene und Management, die Tiergesundheit und damit das Tierwohl enorm verbessert werden können. In der Diskussion mit dem Publikum wurde ausgearbeitet, wie moderne Tiergesundheit aussehen kann.

Tagungsleitung und Moderation
Manuela Schürr
, Leiterin des Bereichs Unternehmenskommunikation, AMA Marketing, Wien

08:30 Gedankenaustauschbei Kaffee und Kuchen

Block I: Markt- und Umfeldanalyse der österreichischen Geflügelhaltung

09:30 Eröffnung und Begrüßung
Franz Patz,
Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf

09:40 Agrarpolitische Perspektiven für die Geflügelwirtschaft
Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Wien

09:55 Was kann und was braucht der Geflügelmarkt? – DOWNLOAD
Franz Karlhuber
, Obmann der Zentralen Arbeitsgemeinschaft der Österreichischen Geflügelwirtschaft, Wien

Block II: Vermarktung im digitalen Zeitalter

10:10 Wie moderner Einkauf funktioniert
Andreas Steidl,
Geschäftsführung und Leitung Qualitätsmanagement, JA! Natürlich

10:40 Digitale Medien und ihr Werbewert
Christina Spangl
, Senior Campaign Manager, campaigning-bureau, Wien

11:00 Digital – Regional: Der digitale Bauernmarkt „Markta“ – DOWNLOAD
Theresa Imre
, Geschäftsführerin von markta, Wien

11:10 Food goes Digital – Essen im Social Web
Daniela Terbu, Nina Mohimi,
Gründerinnen von The Coolinary Society, Wien

11:20 Podiums- und Publikumsdiskussion: Wie kann mein Betrieb von digitaler Vermarktung profitieren?

12:00 Mittagspause

Block III: Neue Wege in der Geflügelhaltung

13:30 Langsam wachsende Rassen und ihr Potenzial – DOWNLOAD
Paul van Boekholt
, Verkaufsleiter für Nordeuropa, südliches Afrika und Israel, Hubbard, Quintin (Frankreich)

14:00 Wie kann ich meinen Betrieb optimal an den Klimawandel anpassen?
Eduard Zentner
, Leiter der Abteilung für Stallklimatechnik und Nutztierschutz, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Irdning-Donnersbachtal, Steiermark

14:20 Pause

Block IV: Tiergesundheit

14:40 Moderne Methoden in der Stallhygiene – DOWNLOAD
Bärbel Mägdefrau-Pollan, Fachtierärztin für Geflügel, Pöttelsdorf, Burgenland

15:00 Lebensmittelhygiene: Gestern – heute – morgen
Martin Wagner
, Leiter des Instituts für Milchhygiene, Veterinärmedizinische Universität Wien

15:20 Wie sich das Management auf die Tiergesundheit auswirkt – DOWNLOAD
Peter Mitsch
, Fachtierarzt für Geflügel und tierärztlicher Leiter der Tierarzt GmbH Dr. Mitsch, Wien

15:40 Fragerunde

16:00 Ende

Hier können Sie das Tagungsprogramm für den Fachtag Geflügelhaltung downloaden.

Wintertagung 2019_Folder_Fachtag_Geflügelhaltung