Bauer in modernem Traktor

Fachtag Landtechnik 27.01.2020

Wintertagung

Anmeldung

„Das Internet ist nur ein Hype,“ sagte 1993 kein Geringerer als Bill Gates. Heute wissen wir, wie sehr er sich geirrt hat. Auch in der Land- und Forstwirtschaft sind modernste Technik und digitale Lösungen nicht mehr wegzudenken. Doch der Techniksektor entwickelt sich rasant. Nur wer sich laufend informiert, kann am Puls der Zeit sein. Am Fachtag Landtechnik diskutieren Expertinnen und Experten am Fachtag daher die bahnbrechendsten Innovationen und spannendsten Trends der Branche und stellen sich die Frage: Wohin wird die Reise gehen und wie wird Landtechnik von morgen aussehen? Was ist Spielerei und wovon können wir auch wirklich profitieren – in Düngerausbringung, Sätechnik, Bodenbearbeitung, Pflanzenschutz und Co? Nicht zuletzt mit einem Blick in die Grünlandbewirtschaftung wird deutlich, was die neueste Technik in der Praxis schon kann. Ob die Innovationen der Landtechnik nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch das Klima schützen können, wird auf dem Fachtag mit nationalen und internationalen Größen der Branche diskutiert.

Hier können Sie das Tagungsprogramm für den Fachtag Landtechnik downloaden. 

Wintertagung 2020_Folder_Fachtag_Landtechnik

Tagungsleitung und Moderation
Anni Pichler, Redaktionsleiterin der Bauernzeitung Oberösterreich, Linz

09:00 Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen

Block I:Landtechnik 2030: Wohin geht die Reise?

9:30 Eröffnung und Begrüßung
Johannes Schmuckenschlager, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, St. Pölten

9:40 Gestern, heute, morgen: Kostensituation, Zuverlässigkeit, Sicherheit in der Landtechnik
Johann Bösendorfer, Bundesobmann-Stellvertreter des Maschinenrings Österreich, Linz

9:50 Trends in der Traktorenentwicklung
Peter Pickel, Manager für Externe Beziehungen und stellvertretender Direktor, John Deere, Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)

10:15 Aus der Praxis: Der Betrieb von morgen schon heute
Margot Pölz, Landwirtin in Lackendorf (Burgenland)

10:35 Podiums- und Publikumsdiskussion: Innovationen der Landtechnik nützen – Klima schützen?

11:00 Kaffeepause

Block II: Was die Zukunft in der Grünlandbewirtschaftung bringt

Neueste Technologien und Trends…

11:20 … in der Mähtechnik, Zetten, Schwaden
Johannes Paar, Chefredakteur der Fachzeitschrift Landwirt, Graz

11:40 … in der Futterbergung
Franz Handler, Leiter der Abteilung Landwirtschaftliche Verfahrenstechnik, Josephinum Research, HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg

12:00 Aus der Praxis: Erfahrungen eines Lohnunternehmers
Gregor Huber, Leiter des Referats Tierhaltung und Aufstallungstechnik, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Irdning-Donnersbachtal, und Lohnunternehmer, Wörschach (Steiermark)

12:15 Fragerunde

12:30 Mittagessen

Block III: Was die Zukunft rund um Bodenbearbeitung und Saat, Pflanzenschutz und Düngung bring

Neueste Technologien und Trends…

13:30 … in der Bodenbearbeitung
Markus Demmel
, stellvertretender Leiter des Instituts für Landtechnik und Tierhaltung, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Freising (Bayern)

13:50 … in der Sätechnik
Karl Mayböck, Vertriebsleiter SÜD, Kverneland Group Deutschland, Soest (Nordrhein-Westfalen)

14:10 … in der mechanischen Beikrautregulierung
Beat Vinzent, Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Digital Farming, Institut für Landtechnik und Tierhaltung, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Ruhstorf (Bayern)

14:30 … im Pflanzenschutz
Roman Braun, Agrarbetreuer beim Maschinenring Oberösterreich, Linz

14:50 Kaffeepause

15:10 … in der Wirtschaftsdüngerausbringung
Alfred Pöllinger, Leiter der Abteilung Innenwirtschaft, HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Irdning-Donnersbachtal (Steiermark)

15:30 … in der Düngetechnik
Stephan Horstmann, Leiter des Bereichs Produktmarketing für Düngetechnik, Amazonen-Werke, Hasbergen (Niedersachsen)

15:50 Aus der Praxis: Teilflächenspezifische Bewirtschaftung – Wo stehen wir? Wohin sollen wir gehen?
Peter Prankl, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Josephinum Research, HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg

16:05 Fragerunde

16:20 Ende

FACHTAG LANDTECHNIK
Montag, 27. Jänner 2020
HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg
Schloss Weinzierl 1 | 3250 Wieselburg