Waldwirtschaft

Fachtag Waldwirtschaft 24.01.2020

Wintertagung

Anmeldung

Klima im Wandel. Technologien und Werte im Wandel. Wald im Wandel. Unter diesem Motto steht der kommende Fachtag Waldwirtschaft, der sich nach einjähriger Pause wie gewohnt die stets aktuelle Frage stellt: Wie sieht der Wald der Zukunft aus? Mit einem Blick auf die Veränderungen rund um klimatische Bedingungen, die Artenvielfalt, die Wertschöpfungskette von Holz und die Wahrnehmung der Ökosystemdienstleistungen des Waldes sollen die Vielfalt der neuen Herausforderungen, aber auch die Möglichkeiten in und für die Branche aufgezeigt werden. Was bedeutet der Wandel überhaupt für die Branche? Und wie kann ich meinen Betrieb ideal darauf vorbereiten? Namhafte Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland werden auch rund um diese Frage mit wissenschaftlichen Inputs und praktischen Erkenntnissen wertvolle Antworten liefern. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verarbeitung von Holz. Holz als Brenn- und Baustoff? Nicht überholt, sondern ein moderner Klassiker! Was Holz sonst noch kann und wo es schon eingesetzt wird, wird aus Sicht von Forschung, Entwicklung und Praxis beleuchtet. Ob in der Medizin oder als Verpackungsmaterial – welche Möglichkeiten sich für welchen Betrieb bieten, steht zum Abschluss zur Diskussion und verspricht einen weiteren spannenden Austausch zwischen Podium und Publikum.

Hier können Sie das vollständige Tagungsprogramm für den Fachtag Waldwirtschaft herunterladen.

Wintertagung 2020_Folder_Fachtag Waldwirtschaft

Tagungsleitung & Moderation
Christine Mooslechner, Leitende Fachredakteurin, Schwerpunkt Forst und Jagd, Betriebsreportagen, Almreportagen, aktuelle Reportagen, LK Salzburg

09:00 Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen

Block I: Der Wald im Wandel

09:30 Eröffnung und Begrüßung
Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich, Wien, und Vizepräsident des Ökosozialen Forums Österreich, Wien

Veränderungen rund um Forst und Holz – ein Blick …

09:40 … aus dem All: Wie sich Waldflächen im Klimawandel verschieben
Frank Martin Seifert, Ingenieur für Erdbeobachtung, European Space Agency – ESA, Frascati (Italien)

10:00 … auf die Wertschöpfungskette
Franz Sinabell, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator des Forschungsbereichs Umwelt, Landwirtschaft und Energie, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wien

10:20 … auf die Ökosystemdienstleistungen des Waldes
Rudolf Freidhager, Vorstand für Forstwirtschaft und Naturschutz, Österreichische Bundesforste, Purkersdorf (Niederösterreich)

10:40 Podiums- und Publikumsdiskussion: Wald im Wandel – was bedeutet das für die Branche?
Rudolf Rosenstatter,Vorsitzender der FHP Kooperationsplattform Forst Holz Papier, Wien, und Obmann des Waldverbandes Österreich, Wien
Johannes Schima, interimistischer Leiter der Sektion III – Forstwirtschaft und Nachhaltigkeit, Bundesministierium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Wien
Felix Montecuccoli
Frank Martin Seifert
Franz Sinabell
Rudolf Freidhager

11:10 Kaffeepause

Block II: Der Wald der Zukunft 

11:30 Zwischen Klimaschutz- und Einkommensgrundlage: Die Waldbewirtschaftung von morgen
Klemens Schadauer,
Leiter des Instituts für Waldinventur, Bundesforschungszentrum für Wald, Wien

11:50 Was die WaldbewirtschafterInnen von morgen können müssen
Lisa Prior, ehem. Vizepräsidentin der International Forestry Students‘ Association, Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)

12:10 Die Waldbiodiversität der Zukunft
Gerald Pfiffinger, Geschäftsführer des Umweltdachverbandes, Wien

12:30 Podiums- und Publikumsdiskussion: Und wie kann ich meinen Wald zukunftsfit machen?

12:55 Mittagspause

Block III: Die multifunktionale Zukunft für Holz

14:25 Alles Holz: Von Treibern und Hemmschuhen
Daniela Kleinschmit, Professorin für Forst- und Umweltpolitik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Baden-Württemberg)

14:45 Holz kann mehr – Einblick in unterschiedliche Branchen. Holz …

 … als Bauwerkstoff – der Beton von morgen!?
Tom Kaden, Professor für Architektur und Holzbau, Technische Universität Graz, und Leiter des Architekturbüros Kaden+Lager, Berlin

… in der chemischen Industrie
Stefan Spirk, assoziierter Professor am Institut für Papier-, Zellstoff- und Fasertechnik, Technische Universität Graz

… in der Medizin
Thomas Rosenau,
Leiter des Instituts für Chemie nachwachsender Rohstoffe, Universität für Bodenkultur Wien

… und holzbasierte Verpackungen im Ernährungsbereich
Mario Beyer, Leiter des Ressorts Chemie, Institut für Holztechnologie, Dresden (Sachsen)

… als Treibstoff
Hermann Hofbauer, Studiendekan für Verfahrenstechnik und Vizestudiendekan für Technische Chemie, Fakultät für Technische Chemie, Technische Universität Wien

16:00 Wie mein Betrieb von den neuen Nutzungsmöglichkeiten profitieren kann
Stefan Zwettler,
Leiter der Abteilung Forstwirtschaft, Landwirtschaftskammer Steiermark, Graz

16:20 Fragerunde: Bioökonomie aus meinem Wald – was braucht es dazu?

16:35 Ende

FACHTAG WALDWIRTSCHAFT
Freitag, 24. Jänner 2020
Messe Graz | Messeplatz 1 | 8010 Graz