Mit dem Ökosozialen Klimakompass zur klimafitten Gemeinde

Klima/Umwelt/Ressourcen Regionale Entwicklung

Der Klimawandel schreitet trotz der COVID-19 Pandemie unaufhörlich voran. Auch dieses Frühjahr ist so trocken und warm, wie nie – der Klimawandel stellt jede Gemeinde und Region vor die vielfältigsten Herausforderungen. Um unsere Gemeinden für eine lebenswerte Zukunft zu wappnen haben wir den Ökosozialen Klimakompass veröffentlicht. Er ist ein Werkzeug, um jede Gemeinde erfolgreich klimafit zu machen und an den Klimawandel anzupassen. Für die Menschen in den Gemeinden, für unsere Umwelt, für unsere Wirtschaft.

Dabei braucht das Rad nicht immer neu erfunden werden: Mit vorausschauender Planung kann es jeder Gemeinde gelingen, sich auf die Herausforderungen des Klimawandels einzustellen und vorzubereiten. Der Ökosoziale Klimakompass zeigt anhand konkreter Beispiele, wie innovative Projekte umgesetzt wurden. Ganz nach dem Motto „Abschauen erlaubt – Nachmachen erwünscht!“.

Jede einzelne Gemeinde – ob groß oder klein, ländlich oder städtisch – hat es in der Hand, unsere Welt lebenswerter zu machen. Und das ohne viel Aufwand. Wie das gelingt und was das bringt, zeigt der Kompass anhand gelungener Beispiele aus österreichischen Gemeinden.

Hier geht´s zum Ökosozialen Klimakompass

Image

 

Zum Anschauen und Nachmachen
Webinar: Ganz einfach zur klimafitten Gemeinde

Bei unserem Webinaram 23. Juni haben Sie die Möglichkeit den Weg zu einer klimafitten Gemeinde zu diskutieren. Dabei werden bereits erfolgreich umgesetzte Best-Practice Projekte von einzelnen Gemeinden vorgestellt und die Frage: „Wie kann ich Klimawandelanpassung in meiner Gemeinde ebenfalls implementieren?“ beantwortet.

PROGRAMM:

10.30  Begrüßung durch Stephan Pernkopf, Präsident des Ökosozialen Forums Österreich & Europa
Wir machen Zukunft klimafit – machen Sie mit!

10.35  Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes (angefragt)
Kommunale Antworten auf den Klimawandel

10.40  Klimawandelanpassung: Was ist das? Was bringt das?
Gottfried Mayer, Referent für Wirtschaftspolitik des Ökosozialen Forums

10.50 Ganz einfach zur klimafitten Gemeinde – So kann’s gehen:

  1. Mit Ökostraßen am richtigen Weg: Rainer Handlfinger, Bürgermeister in Ober-Grafendorf in Niederösterreich
  2. Vorbeugung ist der beste Schutz, Leben mit Naturgefahren:  Dorothee Glöckle, KLAR! Managerin Region Vorderwald-Egg, Vorarlberg
  3. Holzhybridbau und Bauteilaktivierung der Volksschule: Johannes Ebner, Bürgermeister in Hallwang bei Salzburg

Hier geht´s zur Anmeldung

    Mehr zur ökosozialen Kompassreihe für Gemeinden finden Sie HIER