Um die Idee der Ökosozialen Marktwirtschaft nachhaltig zu verankern, braucht es ein Netzwerk von Partnern und Unterstützern. Das Ökosoziale Forum Niederösterreich wurde im August 2013 als regionale Plattform gegründet, die ihre Aktivitäten auf Landesebene konzentriert.

Das Präsidium wird seither von Johannes Schmuckenschlager als Obmann und Elisabeth Hirschbüchler als Obmann-Stellvertreterin geführt. Neben Geschäftsführer Hans Mayrhofer sind auch die übrigen Vorstandsmitglieder in Niederösterreich verwurzelt.

Kooperationen

Die Struktur der Ökosozialen Foren trägt dazu bei, Projekte besser auf lokaler und regionaler Ebene zu verankern. Als Radar für Handlungsfelder und Lösungsmöglichkeiten in Gemeinden können die Länderforen Inhalte bedarfsorientiert gestalten. Um voneinander lernen zu können und das Potential guter Ideen optimal zu nützen, sind aber auch überregionaler Austausch und Koordination wichtig. Daher forciert das Ökosoziale Forum Niederösterreich nicht nur Kooperationen mit niederösterreichischen Einrichtungen sondern auch mit bundesweiten Organisationen und anderen Ökosozialen Foren.

Partner in der Familie der Ökosozialen Foren:

• Ökosoziales Forum Österreich l Europa
• Ökosoziales Forum Kärnten
• Ökosoziales Forum Oberösterreich
• Ökosoziales Forum Salzburg
• Ökosoziales Forum Steiermark
• Ökosoziales Forum Wien
• Ökosoziales Studierendenforum
• Ökosoziales SchülerInnenforum

Niederösterreichische und bundesweite Kooperationspartner:

• Waldviertelakademie
• Österreichischer Gemeindebund