Ökosoziales Webinar: Das Zuhause von morgen

Landwirtschaft Klima/Umwelt/Ressourcen Wirtschaft

Derzeit verbringen wir viel Zeit in unseren eigenen vier Wänden. In diesem Sinne, fand am 26.03.2020 unser erstes Ökosoziales Webinar über Adobe Connect statt. Somit konnten die TeilnehmerInnen direkt von zu Hause aus dabei sein.

Einrichtungsgegenstände, Böden, Wände oder sogar Reinigungsmittel – wenig nachhaltige Materialen finden wir in nahezu jedem Haushalt. Im Ökosozialen Webinar wurde die Vielfalt von nachwachsenden Materialien und Produkten aus der Bioökonomie aufgezeigt, die bereits heute existiert. Von der Badewanne aus Holz bis zum Schallschutz aus Hanf. Außerdem gaben ExpertInnen Antworten auf praktische Fragen: „Wie gelingt umweltfreundliches Heimwerken?“ und „Woher bekomme ich die notwendigen Materialien dafür?“.

 

Die Vortragsunterlagen finden Sie hier als Download:


Praktischer Ratgeber für ökologisches Wohnen und Heimwerken
Harald Brugger, DIE UMWELTBERATUNG, Teamleitung Chemie & Konsum

Innovative Materialien & Produkte aus der Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft –
Erfahrungen aus dem EU-Horizon-2020 Projekt BLOOM
Gottfried Mayer, Ökosoziales Forum Österreich & Europa

Moderation: Veronika Hebenstreit & Eva Wagner, Ökosoziales Studierendenforum

Das Webinar fand im Rahmen des EU Horizon 2020 Projekts BLOOM statt, an welchem das Ökosoziale Forum und elf andere Organisationen aus acht europäischen Ländern beteiligt sind. Kooperationspartner für das Webinar ist das Ökosoziale Studierendenforum, welches derzeit das „Go EcoSocial Training“ im Rahmen von vier Modulen organisiert.

 

Sie hatten keine Zeit? Kein Problem!
Das gesamte Webinar können Sie hier nachsehen:

 


Image