Verdorrtes Maisfeld

Der Ausstoß von Treibhausgasen sollte rasch sinken. Aber mittlerweile reicht das nicht mehr aus. Wir müssen uns auch auf Veränderungen des Klimas einstellen. Für die Landwirtschaft ist das besonders wichtig, hängt doch unsere Nahrungsmittelversorgung davon ab.

Lesen Sie mehr...

  • Erdkugel mit Messer und Gabel auf Teller

    © shutterstock.com/AlexLMX

    Der Klimawandel auf
    unserem Teller

    ZAMG-Direktor Michael Staudinger, der Agrarökonom Martin Schönhart und die Ernährungswissenschafterin Marlies Gruber diskutieren über die Auswirkungen des Klimawandels auf unser Essen und welche Anpassungen Bauern und Konsumenten vornehmen können.

    weiterlesen

  • Mann spricht mit Gemüsekopf

    © shutterstock.com/RossHelen

    Nachhaltigkeit muss
    cooler werden

    Unser Essen hat einen Rucksack an Emissionen im Gepäck, bevor es auf
    unseren Tellern landet. Selbstkasteiung ist aber der verkehrte Ansatz.

    weiterlesen

  • Süßkartoffel

    © shutterstock.com/Tiger Images

    Neue Sorten

    Klimawandel ist für Landwirte im Normalfall ein Alptraum, manche experimentierfreudige
    Bauern nehmen ihn aber auch zum Anlass, Neues auszuprobieren.

    weiterlesen

Hier können Sie die ganze Ausgabe 3/2018 downloaden.

Image Image