Low Energy Lots*innen im Garten – Lehrgangsabschluss

Nahrungsquelle Wien

Vergangenen Donnerstag haben wir gemeinsam mit 30 begeisterten Gärtner*innen und unseren Partner*innen in der City Farm Augarten den Lehrgang „Low Energy Lots*innen im Garten“ gemeinsam zum Abschluss gebracht. Der Lehrgang vermittelte aufbauendes theoretisches und praktisches Wissen zum ganzjährigen Gärtnern in der Stadt und setzte dabei mit folgende Schwerpunkte:

  • Gemüsevielfalt in der Eigenversorgung
  • Gärtnern im Rhythmus der Jahreszeiten
  • Einfache technische Hilfsmittel im Gemeinschaftsgarten
  • Der urbane Garten auf kleinstem Raum
  • Frisches Gemüse im Winter

Die Vermittlung gärtnerischer Kompetenzen und die Begeisterung für das „Gärtnern im Rhythmus der Jahreszeiten“ wurden mit theoretischem und praktischem Wissen sowie dem Bewusstsein für eine ressourcen- und energieschonende Gemüseversorgung verbunden. Ziel war es, einen umfassende Versorgung mit Gemüse aus dem urbanen Garten, dem Gemeinschafts- oder Schulgarten durch ein Gärtnern im Rhythmus der Jahreszeiten („4-season-gardening“) möglich zu machen, und für viele Menschen den Zugang zu den „Früchten“ dieser Arbeit zu schaffen. Statt energieaufwändig erzeugte oder transportierte Agrarindustrieprodukte aus dem Lebensmittelhandel zu beziehen erwarben die Lots*innen Wissen und Fertigkeiten für den ganzjährigen direkten Zugriff auf sehr ressourcenschonend gezogenes Frischgemüse. Denn die richtige Auswahl saisongerechter Gemüsearten und –sorten, das Wissen um den richtigen Zeitpunkt bei Aussaat und Pflege sowie einfache technische Hilfsmittel erlauben auch auf kleinem Raum eine erstaunliche Ganzjahresernte. Dabei kann auch der Winter als Jahreszeit für Frischgemüse genutzt werden. Ganz unter dem Motto: das ganze Jahr über energiesparend, nachhaltig, frisch und gesund genießen!

Der Lehrgang zielte ebenso darauf ab, dass die Lots*innen das erworbene Wissen nicht nur für sich anwenden, sondern verbreiten würden.  Zielgruppe waren vorrangig interessierte Multiplikator*innen aus Gemeinschaftsgärten, Schulgartenprojekten, Kleingartenvereinen, Garteninitiativen u.a.m., die ihr erworbenes Wissen nach absolvierter Ausbildung in ihrer Gartengemeinschaft weitergeben.

Um diesem Lehrgang einen würdigen Abschluss zu bereiten, haben wir die letzte Einheit zum „Wintergemüse“ mit einer Urkundenverleihung und einer gemütlichen Miteinander ausklingen lassen.

Wir freuen uns über das viele und sehr positive Feedback und wünschen den Absolvent*innen alles Gute und viel Freude am ganzjährigen Gärtnern!

ZUM BILDERALBUM (Bilder: Elisabeth Pollak)

 

Testimonials:

„Der Lehrgang war inhaltlich, organisatorisch Spitzenklasse. Es ist sehr zu wünschen, dass weitere Lehrgänge in dieser Form angeboten werden, damit LOW ENERGY GARTELN den Stellenwert bekommt, der ihm zusteht.“ (Andrea, Teilnehmerin)

„Ein „Grünzeugkurs“ in der großen Stadt, war für mich „Landratte“ ein ganz besonderes Erlebnis! Danke, dass ich dabei sein durfte!“ (Judith, Teilnehmerin)

„Es war ein bereichernder Lehrgang , von den Menschen, den Orten und dem Inhalt her gesehen. Und schön ist es, daß wir weitermachen wollen!“ (Christine, Teilnehmerin)

„Ein ganz großes Lob der Organisation und dem Team, das uns durch diesen Lehrgang so toll geführt hat aussprechen und mich herzlich bedanken, allen voran natürlich Wolfgang Palme. Er schafft es mit wenigen Worten einen sehr zu begeistern.“ (Gabriele, Teilnehmerin)

„Ich konnte in dem Lehrgang nicht nur wertvolle und in der Praxis direkt anwendbare Methoden kennenlernen, sondern habe persönlich nachhaltig profitiert. Eine tolle Mischung aus Theorie und Praxis, präsentiert von einem hochmotivierten Team.“ (Karin, Teilnehmerin)

„Eine inspirierende Sammlung von Kernthemen zum kleinmaßstäblichen Gemüseanbau, authentisch und praxisnah gebracht von Experten wie Wolfgang Palme. Defintiv bereichernd und bestärkend!“ (Valerie, Teilnehmerin)

 

Die Ausbildung ist eine Kooperation des Ökosozialen Forum Wien mit der City Farm Augarten und wurde fachinhaltlich von der City Farm Augarten entworfen und geleitet sowie vollständig durch das Ökosoziale Forum Wien koordiniert und finanziert.

  • Lehrgangsleitung: DI Wolfgang Palme
  • Koordination: Mag. Josef Taucher
  • Projektinitiatoren: DI Wolfgang Palme und Mag. Josef Taucher

ZUR WEBSITE DER CITY FARM WIEN

 

Wenn ihr Interesse habt, zu erfahren, wie es 2019 mit den Low Energy Lots*innen weitergeht, dann behaltet unsere Website im Auge oder folgt uns auf facebook!